PANTOGRAPH 3001, 2500, 4001
 



Kopierfräsen leicht gemacht - 3 Pantograph-Systeme im schnellen Überblick:
Pantograph / Graviermaschine System 3001:

Merkmale:
  • einfache Bedienung und Handhabung der Graviermaschine
  • großer Reduzierbereich 1:1,41 bis 1:100
  • Profilabflachung bzw. -erhöhung von 30 - 100 %
  • keine Reliefverzerrung durch exakte Positionierung des Drehpunktes auf der Stempeloberfläche
  • stufenlose Vergrößerung
  • 1:1 möglich mit Zusatzvorrichtung ohne Linkslaufverzerrung
  • stufenloser Vorschub
  • Vorschub- und Drehzahländerung während des Vearbeitungsvorganges möglich
  • Automatische Drehzahlregulierung von Werkstück und Modell
  • wenig bewegliche Masse durch Gewichtsreduzierung bei Abtastvorgang unter Verwendung von Spezial-Aluminium aus der Luftfahrttechnik
  • exakt geführter Tasterarm durch Verwendung von Doppelrollen
  • Digitalmaßstab X/Y-Achse zur genauen Einstellung des Reduzierbereiches
  • 2 Einstellmikroskope zur exakten Einstellung von Fräser und Taster

Laden Sie das Infoblatt Pantograph 3001 als PDF herunter.

Laden Sie den Bericht 3001 “Automatisiertes Gravieren” als PDF herunter.




Pantograph / Graviermaschine System 3500:
Merkmale:
  • einfache Bedienung und Handhabung der Graviermaschine
  • keine Reliefverzerrung durch exakte Positionierung des Drehpunktes auf der Stempeloberfläche
  • stufenloser Vorschub
  • Vorschub- und Drehzahländerung während des Bearbeitungsvorganges möglich
  • Automatische Drehzahlregulierung von Werkstück und Modell
  • wenig bewegliche Masse durch Gewichtsreduzierung bei Abtast- Vorgang unter Verwendung von Spezial-Aluminium aus der Luftfahrttechnik
  • 2 Einstellmikroskope zur exakten Einstellung von Fräser und Taster
  • Maschine komplett ausgerüstet mit Halogenmaschinenleuchte, Hochfrequenzumrichter und Motorfrässpindel.



Pantograph / Graviermaschine System 4001:
Merkmale:
  • einfache Bedienung und Handhabung der Graviermaschine
  • großer Reduzierbereich 1:1,6 bis 1:100
  • Herstellung von konvexen und konkaven Stempel möglich
  • Profilabflachung bzw. -erhöhung von 30 - 100 %
  • keine Reliefverzerrung durch exakte Positionierung des Drehpunktes auf der Stempeloberfläche
  • stufenlose Vergrößerung
  • 1:1 möglich mit Zusatzvorrichtung ohne Linkslaufverzerrung
  • stufenloser Vorschub
  • Vorschub- und Drehzahländerung während des Bearbeitungsvorganges möglich
  • Automatische Drehzahlregulierung von Werkstück und Modell
  • wenig bewegliche Masse durch Gewichtsreduzierung bei Abtastvorgang unter Verwendung von Spezial-Aluminium aus der Luftfahrttechnik
  • exakt geführter Tasterarm durch Verwendung von Doppelrollen
  • Digitalmaßstab X/Y-Achse zur genauen Einstellung des Reduzierbereiches
  • 2 Einstellmikroskope zur exakten Einstellung von Fräser und Taster